The bakery 2 go

Ohja, endlich, endlich haben auch wir Bayern Ferien :) Das muss ordentlich gefeiert werden, oder? Zum Einstieg in die Sommerferien wird bei uns heute lecker gegrillt und dazu gibt es diese superleckeren Kartoffelbrötchen. Jedes mal wenn ich meine Großeltern in Münster besuche macht sich mein Opa auf den Weg zu einem speziellen Bäcker und kauft extra viele Kartoffelbrötchen zum Frühstück. Grooße Liebe! Dank meiner Kartoffelbrötchenliebe kam es sogar dazu, dass 10 Kartoffelbrötchen von Münster nach München reisten und dort mit großer Vorfreude erwartet wurden :) Der Bäcker hat mir noch nicht sein Meisterrezept verraten aber vielleicht passiert das noch eines Tages- bis dahin backe ich mir Kartoffelbrötchen hier zuhause...

Hier zum super schnellen und wirklich leichten Rezept:

Super leichte & schnelle Brötchen

Zutaten

Für etwa 12 Brötchen
300gKartoffeln
250mlKartoffelwasser (vom Kochen)
3 TLSalz
2 ELOlivenöl
1/2 WürfelHefe
2 TLZucker
560gMehl
Kartoffelbrötchen

Für die Brötchen:

  1. Die Kartoffeln schälen und weich kochen, 250 ml des Kartoffelwassers abfüllen und beiseite stellen. Die Kartoffeln zerstampfen, abkühlen lassen.
  2. 4 EL des lauwarmen (!) Kartoffelwassers mit der Hefe und dem Zucker verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Öl, dem Salz, den Kartoffeln, dem restlichen Kartoffelwasser und der Hefemischung zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  4. Den Teig etwa 40 min gehen lassen. 
  5. Aus dem Teig etwa 12 gleich große Kugeln formen und auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals gehen lassen solange der Ofen auf 200°C vorheizt.
  6. Die Brötchen einschneiden, mit Mehl bestreuen und 25 min backen.

Kartoffelbrötchen
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com