The bakery 2 go

Heute bringe ich euch ein ganz gesundes Rezept mit: Die leckersten Müsliriegel mit Cranberry und Banane! Zum mitnehmen in die Schule (Ohja!! Nervennahrung bei akuter Klausurenphase muss gesichert sein), in die Arbeit oder einfach so eignen sich die kleinen Haferbomben perfekt. Lecker fruchtig werden die Riegel durch die Banane und die getrockneten Cranberrys... :) Wer möchte kann noch jegliche Nüsse hinzufügen und die trockenen Zutaten variieren!

Inspiriert zu "gesundem Backen" wurde ich druch die Januar Box von meinebackbox* die ganz unter diesem Thema steht. Diesmal gibt es diese leckeren Produkte zu entdecken: Kokosmehl von Tropicai, Power Shake Pulver von froogies, Backförmchen von Zenker, Mandel und Kokosnussgetränk von Fabbri, Porridge von Ruf und gefriergetrocknete Früchte von Buah. Alles über die meinebackbox findet ihr hier :)

Fröhliches Müsliriegelbacken euch !

* Die Backbox wurde mir freundlicherweise von meinebackbox.de kostenlos zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst jedoch nicht meine persönliche Meinung :)


Leckere Haferflockenriegel mit Cranberry & Banane

Zutaten

Für eine kleine Brownieform (ca 15x15 cm)
120gButter
100gbrauner Zucker
80gAhornsirup
200gHaferflocken
1reife Banane
100ggetrocknete Cranberrys
80gAmaranth
3 ELKokosmehl
30gKokosraspeln
Müsliriegel

Für die Müsliriegel:

  1. Eine viereckige Brownieform fetten und mit Backpapier auslegen (alternativ eine lange Kastenform) und den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Nun die Butter mit dem Zucker und dem Ahornsirup in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen.
  3. Die Banane zerdrücken und die Cranberrys fein hacken.
  4. Die restlichen trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und die Banane sowie die Cranberrys unterrühren.
  5. Nun die geschmolzene Butter-Zuckermischung hinzugeben und alles mit den Händen verkneten (Vorsicht heiß!).
  6. Den Teig in die vorbereitete Form geben und gut festdrücken.
  7. Die Müsliriegel 15 min backen, kurz aus dem Ofen nehmen und nochmals platt drücken, anschließend weitere 15 min backen.
  8. Nach dem Auskühlen mit dem Messer in kleine Riegel schneiden.

Müsliriegel
Müsliriegel
Müsliriegel
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com