The bakery 2 go

Könnt ihr es riechen? Frischer Hefeteig, süße Beeren, Puderzuckerschnee und eine Tasse Kaffee.. Heute habe ich endlich (!) mal wieder ein neues Rezept für euch, und zwar einen lecker luftigen Berry Brioche. Diesen könnt ihr nicht nur zum Kaffee genießen, auch morgens schmeckt er lecker... (da muss ich eigentlich zugeben dass ich auch heute Mittag ein Stück davon essen werde höhö). Bei der Füllung könnt ihr frei nach eurem Geschmack experimentieren- ich sag nur Erdbeerbrioche oder Nutellabrioche :D

Ach ja! Zum Picknick im Sonnenschein ist Mr Berry Brioche auch perfekt geeignet und lässt sich widerstandslos einpacken und herumtragen :)

Viel Spaß beim Nachbacken!

luftiger Hefeteig mit Beerenswirl

Zutaten

Für die Beerenfüllung
400ggemischte Beeren
3 ELSpeisestärke
150mlroter Saft (z.B. Johannisbeersaft)
Schalevon einer Zitrone
3 ELZucker
Für den Hefeteig
200mlMilch
1 WürfelHefe
90gZucker
60gButter
2Eier (zimmerwarm)
500gMehl
Zum Bestreichen/ Anrichten
Eigelb
Puderzucker
Berry Brioche

Für die Beerenfüllung:

  1. Die Beeren waschen und in einen Topf geben.
  2. Die Speisestärke mit 3 EL des Safts glatt rühren.
  3. Den restlichen Saft sowie die Zitronenschale und den Zucker in den Topf geben und bei niedriger Hitze aufkochen.
  4. Nun die Speisestärke hinzufügen und rasch unterrühren, kurz aufkochen lassen und den Topf anschließend von der Platte nehmen.

Für den Hefeteig:

  1. Die Milch erwärmen (lauwarm) und die Hefe hineinbröckeln, 2 EL des Zuckers hinzufügen und unterrühren. Abgedeckt etwa 7 min gehen lassen.
  2. Die Butter schmelzen und mit dem restlichen Zucker und den Eiern in die Rührschüssel geben.
  3. Anschließend das Mehl hinzufügen und den Teig etwa 3 Minuten kneten.
  4. Der Teig muss nun etwa 1h an einem warmen Ort abgedeckt gehen.

So geht es weiter:

Ich verwende nur 2/3 des Teiges, aus dem restlichen Drittel kann man z.B. kleine Schnecken herstellen.

  1. Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  2. Eine Kastenform einfetten und mit Backpapier auskleiden.
  3. Den Teig (2/3) in 2 Teile teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen, das Rechteck mit der Beerenfüllung bestreichen (hierbei die Füllung nicht ganz bis an den Rand streichen) und von der längeren Seite her vorsichtig aufrollen.
  4. Die beiden Rollen wie eine Kordel verdrehen und den Brioche in die Kastenform legen, mit Eigelb bestreichen.
  5. Der Brioche wird nun etwa 45 Minuten goldbraun gebacken.
  6. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Berry Brioche
Berry Brioche
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Kooperationspartner
Sweet-Laura
Der Ideen Shop
backfreunde.de
www.meincupcake.de
birkmann.de
www.randomhouse.de
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com