The bakery 2 go

Ich flippe aus! Früher dachte ich immer so zusätzliches "Gedöns" zum Backen ist wirklich unnötig- aber dann bin ich vor kurzem auf essbares Goldpulver gestoßen und ich muss sagen es hat mich wirklich komplett begeistert :) Gerade in der Weihnachtszeit kann man damit einiges wundervoll gold dekorieren, so bepinselte ich in meiner Begeisterung eine ganze Ladung Choco Crossis und eine Packung Toffifee mit dem Pulver... 

Heute bringe ich euch ein lecker leichtes Rezept für weihnachtliche Chaigewürzkugeln im goldenen Zuckerkleid mit. Die Idee dahinter stammt aus der Weihnachtsbox der lieben Jenny, die mich auch zu meiner Goldpulverliebe brachte. Schaut mal hier berichte ich euch was die Backbox ist und wo ihr sie bestellen könnt :) Dieses Mal gab es Johannisbeermarmelade von Glück, Ausstecherförmchen von Zenker, eine Chaibackmischung von den Backschwestern, Sprinkles von Dr. Oetker, einen Bratapfelsahnestand von Hobbybäcker, rote Modellierschokolade von Decocino und natürlich das (hach) Goldpulve von Back&Dekor!

Ich wünsche euch noch eine beschwingt goldene Weihnachtsbäckerei!


*Die Backbox wurde mir freundlicherweise von meinebackbox kostenlos zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst jedoch nicht meine persönliche Meinung :)

goldene Weihnachtskugeln

Zutaten

Für die Gewürzkugeln
100gZartbitterschokolade
100gButter
3Eier
100gZucker
75gMehl
2 TLZimt
1/2 TLgemahlene Nelken
1/2 TLgemahlener Kardamon
4 ELChaipulver
Außerdem
3 ELJohannisbeermarmelade
50ggeschmolzene Zartbitterschokolade
Zucker
essbares Goldpuver
Chaigewürzkugeln

Für den Brownieteig:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Schokolade mit der Butter in einem Topf langsam schmelzen.
  3. Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen, danach das Mehl und die Gewürze unterrühren, die Schokoladenmischung hinzufügen und unterrühren.
  4. Eine Backform (Kastenform oder Brownieform) fetten und den Teig einfüllen (leicht flüssig).
  5. Die Brownies werden ca 25 min gebacken, anschließend komplett abkühlen lassen.

Weiter geht's!

  1. Den abgekühlten Brownie in einer Schüssel zerkrümmeln, die Schokolade und die Marmelade unterrühren und alles zu einer Masse zerkneten.
  2. Nun kleine Bällchen formen.
  3. Etwas Zucker mit Goldpulver vermischen, die Gewürzkugeln darin wälzen. Alternativ mit Schokolade ummanteln und mit Goldpulver bestäuben.

Chaigewürzkugeln
Chaigewürzkugeln
Chaigewürzkugeln
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com