The bakery 2 go

Wie war das nochmal, Essen ist gut für das Gehirn? :) In meiner Klausurenphase muss ich mich immer wieder neu motivieren und am Besten geht das mit Streuseln- ganz vielen Streuseln! Dazu noch meine mit Abstand liebste Lieblingsfrucht beim Backen, die Himbeere, schon ist das Motivationsgebäck im Ofen... Ruck Zuck ist der Muffinteig ganz ohne Mixer vorbereitet und auch die Förmchen könnt ihr selber herstellen: Butterbrotpapier in 12x12 cm große Vierecke schneiden und jeweils 2 Stück versetzt aufeinander legen. Ein Muffinblech einfetten und die Vierecke darüberlegen. Nun mit einem Glas, was etwa die Größe des Muffinblechs hat, in die Mulden drücken. Fertig :)

Los geht die Streuselfabrik ! :)

100% Soulfood

Zutaten

Für 9 große Muffins
180gMehl
50ggemahlene Mandeln
165gZucker
1 PriseSalz
2 TLBackpulver
150gHimbeeren
6 ELÖl
100gButtermilch
1Ei, verquirlt
Für die Streusel
75gMehl
35gZucker
35gButter
Streuselmuffins mit Himbeeren

Für die Streusel:
1. Alle Zutaten mit den Händen rasch zu Streuseln verkneten und beiseite stellen.
Für die Muffins:
1. Das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver und der Prise Salz in einer Schüssel mischen und die Himbeeren unterrühren.
2. Das Öl, die Buttermilch und das verquirlten Ei hinzufügen und mit dem Teigschaber nur solange unterheben, bis die Zutaten sich vermengt haben.
3. Den Ofen auf 220°C vorheizen und den Muffinteig etwa 15 min kalt stellen.
4. Den Teig in die Förmchen füllen und mit den Streuseln bestreuen, ca 25min goldbraun backen (dabei darauf achten dass die Muffins nicht zu dunkel werden).

Streuselmuffins mit Himbeeren
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Kooperationspartner
Sweet-Laura
Der Ideen Shop
backfreunde.de
www.meincupcake.de
birkmann.de
www.randomhouse.de
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com