The bakery 2 go

Gefühlt vor ein paar Tagen wurden noch die letzten Reste der Weihnachtsbäckerei verdrückt- und schon steht Ostern vor der Tür! Ohja, ich liebe die Osterbäckerei! Möhrenkuchen, Osterzöpfe, Quarkhasen, Osterlämmer und süß verzierte Kekse. Diese waren für mich schon immer das klitzekleine Highlight auf der Ostertafel :) So habe ich schnell mal hier ein rosa Hässchen mit weißem Puschel stibizt und da ein bunt verziertes Osterei....

Vor ein paar Tagen hat mir Jenny von Meinebackbox ein süßes Osterpaket zugeschickt*. Wie der Name schon verrät ist die Backbox gefüllt mit Rezepten, Ideen und vorallem qualitativ hochwertigen Backzutaten. Alle 2 Monate gibt es eine neu für die Saison zusammengestellte Backbox, welche direkt nach Hause geliefert wird. Ein bisschen wie Weihnachten und Geschenke öffnen alle 2 Monate, oder ? :) Inspiriert von den vielen Rezepten habe ich leckere Zitronenkekse mit weißer Schokoglasur in tollem Osterdesign gebacken. Mit den Silikonformen in der Backbox kann man ganz leicht die hübschen Schokoaufleger herstellen.

Zu meinem Keksbrunch habe ich noch runde Kekse mit Hasendeko und leckere Schokocakepops mit Blütendeko (ebenfalls aus der Backbox) gebacken :) Die Rezepte dazu findet ihr hier und hier. Ich wünsche euch frohe Ostern und ein leckeres Osterfrühstück!

Jetzt aber zu den Zitronenkeksen mit weißer Schokolade:


*Die Backbox wurde mir freundlicherweise von Meinebackbox kostenlos zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst jedoch nicht meine persönliche Meinung :)


Ideen für Osterfrühstück/ Meinebackbox

Zutaten

Für die Kekse
100gZucker
1 kleinesEi
100gButter
Schale von1 Bio Zitrone
1 ELZitronensaft
200gMehl
Für den Schokoladenaufleger
200gweiße Schokolade
Osterkekse

Für die Kekse:

  1. Den Zucker mit dem Ei un dem Zitronensaft cremig rühren und die Butter in Flocken hinzugeben. Kurz verrühren, dann das Mehl und die Zitronenschale unterheben und kneten bis eine geschmeidige Teigkugel entsteht.
  2. Den Teig über Nacht im Kühlschrank lagern(je kälter der Teig, desto besser bleiben die Kekse beim Backen in der Form).
  3. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen und die Kekse ausstechen.
  4. Die Kekse etwa 8-12 min backen, danach am besten auf dem Backblech abkühlen lassen.

Für den Schokoladenaufleger:

  1. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, in die Form gießen und abkühlen lassen.
  2. Nun vorsichtig aus der Form drücken und mit etwas flüssiger Schokolade auf dem abgekühlten Keks befestigen.

Osterkekse
Osterkekse
Osterkekse
Osterkekse
Osterkekse
Osterkekse
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Kooperationspartner
Sweet-Laura
Der Ideen Shop
backfreunde.de
www.meincupcake.de
birkmann.de
www.randomhouse.de
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com