The bakery 2 go

Was darf im Herbst neben Apfel, Nuss und Birnenkuchen nicht fehlen? Na klaro: Der Kürbiskuchen! Mit dem Ackergemüse zu backen ist mittlerweile ein großer Trend geworden, unter "Pumpkin Spiced" findet man auf Pinterest & Co eine riesige Auswahl an Inspirationen. Als ich das erste Mal ein süßes Kuchenrezept gelesen habe, indem Kürbispüree verwendet wurde, war ich auch zuerst verdutzt- Gemüse & Schoki? Öhm, ne danke dacht ich mir hihi. Aber tatsächlich schmeckte es verdammt gut und der Kürbis gibt dem Kuchen nicht nur seine Saftigkeit, sondern auch einen würzigen, herbstlichen Geschmack. 

Luftiger Briocheteig, Haselnüsse, Orange, Zimt, Ingwer, Nelken, Kürbis und Creme Cheese Frosting = mhm! Ich liebe Briocheschnecken, einfach aus dem Grund da sie total simpel in der Herstellung/den Zutaten sind und dabei auf dem Kaffeetisch trotzdem der kleine Stargast sein können. Als ich die Schnecken zu Freunden mitgebracht habe, sagten alle: "Ohhh das schmeckt nach Weihnachten!" Aber ein bisschen Weihnachtsvorfreude in Form von den leckersten Pumpkin Spiced Schnecken darf doch schon sein, oder ?

Pumpkin Spiced Schnecken // Herbstgefühle

Zutaten

Für den Hefeteig
220mlMilch
80gZucker
80ggeschmolzene Butter
1/2 WürfelHefe
500gMehl
Abbriebeiner Orange
Für die Füllung
120gButter, weich
80ggemahlene Haselnüsse
150gZucker
4 TLZimt
1 TLgemahlene Nelken
1 TLgemahlener Ingwer
100gKürbispüree
Für das Frosting
150gFrischkäse
50gZucker
3 ELOrangensaft
Kürbis Brioche Schnecken mit Orangen und Nüssen

Für den Hefeteig:

Im Thermomix:

  1. Milch, Salz, Zucker, Hefe und Butter 2 min/37°C/Stufe 2 erwärmen.
  2. Mehl und die Limettenschale hinzugeben und 3 Min./Knetstufe kneten lassen,  60 min im geschlossenen Rührtopf aufgehen lassen.

Ohne Thermomix:

  1. Die Milch erwärmen und die Hefe mit dem Zucker hineinbröseln und auflösen.
  2. Alle anderen Zutaten hinzugeben und verkneten, 60 min aufgehen lassen.

Weiter geht's:

  1. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden, mit Wasser bedecken und im Topf etwa 20 min bei leichter Hitze köcheln lassen. Wasser abgießen und pürieren.
  2. Alle Zutaten miteinander vermengen.
  3. Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen (ca 0,5 cm dick), großzügig mit der Füllung bestreichen und von der kurzen Seite her aufrollen. Die Rolle in ca 5 cm dicke Scheiben schneiden und in eine mit Backpapier ausgelegte Form legen.
  5. Die Briocheschnecken nun 30 min goldbraun backen.
  6. Den Frischkäse mit dem Zucker und dem Orangensaft verrühren, mit den lauwarmen Schnecken servieren.

Kürbis Brioche Schnecken mit Orangen und Nüssen
Kürbis Brioche Schnecken mit Orangen und Nüssen
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com