The bakery 2 go

Die Pfefferkuchen- wahrscheinlich der Klassiker unter den Weihnachtsklassikern! 

Der dunkle Teig wird mit Lebkuchengewürz und Honig abgeschmeckt.. mhm yummy! Als Backtriebmittel verwende ich in diesem Rezept Pottasche, diese findet ihr in größeren Supermärkten bei Natron und Backpulver. Die mysteriöse Geheimzutat Pottasche kann man leider nicht mit beispielsweise Natron ersetzen, da sie dafür sorgt dass der Teig, nicht wie bei Natron in die Höhe schießt, sondern gleichmäßig flach aufgeht. Das Rezept ergibt eine große Menge, wer möchte halbiert die Zutaten :) Vor ein paar Tagen habe ich die duftenden Plätzchen über 2h mit weißem Zuckerguss dekoriert, hach, ich kann euch sagen es war Meditation pur :) Bei der Deko ist der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt... Ich verwende einen Zuckerschrift von Dr. Oetker, ihr könnt aber auch Royal Icing selber machen, wie zb. hier.

Kleine Weihnachtsüberraschung: Postet ein Foto eurer Lieblingskekse mit #zeigthereurekekse und markiert @backen.de auf Instagram- jede Woche könnt ihr eine von drei Kitchen Aids gewinnen! Der Hammer, oder?*

Das Traditionsrezept stammt von meiner lieben Freundin Marie, ein Dankeschön an dieser Stelle an dich :)

*WERBUNG. Der Beitrag ist in bezahlter Partnerschaft mit Dr. Oetker entstanden, dies beeinflusst jedoch nicht meine persönliche Meinung :)

Weihnachtsklassiker

Zutaten

Für die Pfefferkuchen (4 Bleche)
250gBiskin
250gZucker
500gHonig, klar
3Eier
1kgMehl
50gBackkakao
30gLebkuchengewürz
10gPottasche
Pfefferkuchen

Für die Pfefferkuchen:

  1. In einem Topf das Biskin mit dem Zucker schmelzen, Honig hinzugeben.
  2. Die restlichen Zutaten vermengen, die Biskinmischung hinzufügen und alles gut verkneten.
  3. Den Teig über Nacht in Frischhaltefolie einwickeln und auskühlen lassen.
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 5mm dick ausrollen, Plätzchen ausstechen und bei 180°C ca 15 min backen. 
  5. Nach Belieben mit Zuckerschrift und Streuseln dekorieren.

Pfefferkuchen
Pfefferkuchen
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com