The bakery 2 go

Adventsfrühstück. Bacon. Frisches Rührei. Duftender Kaffee. Ein paar Plätzchen zum Naschen. Mandarinen. Glühweingelee. Sonntagsbrioche! Während des ganzen Vorweihnachsttrubels und der Hochphase meiner Klausuren habe ich letzen Sonntag für unser Adventsfrühstück ein kleines Stück Sommer auf den Tisch gezaubert: mit einer luftig, süßen Brioche-Sonne :) Schon am Samstag können die Brioche vorgebacken werden und am Sonntagmorgen einfach nur noch kurz im Ofen aufgewärmt werden... Hach, und schon ist der Adventssonntag gerettet :) 

luftige Hefeteigsonne

Zutaten

Für den Hefeteig
200gMilch
60gButter
160gZucker
2Eier
1 WürfelHefe
500gMehl
Zum Dekorieren
1Eigelb
2-3 ELHagelzucker
2-3 ELMandelblättchen
Sonntagsbrioche

Für den Hefeteig:

  1. Die Milch erwärmen, 1 EL Zucker und die Hefe unterrühren. Die Mischung etwa 5 min abgedeckt vorgehen lassen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles mit den Knethacken zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  3. Den Teig etwa 1h abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Brioche-Sonnen (3 Stück)

  1. Den Teig in 3 gleich große Stücke teilen. (der Teig ergibt 3 Brioche)
  2. Die Stücke jeweils in 9 gleich große Teile teilen, aus 7 Stücken kleine Kugeln formen, aus den restlichen 2 Stücken eine größere Kugel formen.
  3. Die große Kugel in die Mitte platzieren und die anderen Kugeln kreisförmig außen rum legen.
  4. Die Brioche-Sonne nun nochmals 30 min gehen lassen, dabei den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Sonne mit dem Hagelzucker und den Mandelblättchen bestreuen und etwa 30 min backen.

Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Kooperationspartner
Sweet-Laura
Der Ideen Shop
backfreunde.de
www.meincupcake.de
birkmann.de
www.randomhouse.de
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com