The bakery 2 go
Header Image Header Image Header Image Header Image

Anzeige. 

Welcome little Noah! Neein, ganz soweit ist es bei mir noch nicht, hihi! Die Schwester einer guten Freundin jedoch bekommt schon bald einen kleinen Jungen- keine Frage dass ich die Idee einer gemeinsamen Baby Party super fand ;) Anstatt der sonst so üblichen Baby Bodys haben wir kleine Lebkuchenherzchen mit blauem Icing, Perlen, Blüten und vieeel Dekoration verziert. Auf die Idee hat mich Inga von Dr.Oetker gebracht, die mich vor ein paar Wochen fragte ob ich nicht das neue Lebkuchen Dekorier-Set ausprobieren möchte- passender hätte sie das Timing nicht treffen können ;) 

Das Set enthält alles, was zum Dekorieren benötigt wird, es kann also direkt losgelegt werden: 3 Lebkuchenherzen, blaues Icing, 4 verschiedene Tüllen zum Aufsetzten (damit lassen sich hübsche Muster oder Ränder spritzen), weiße Zuckerschrift und 6 kleine Zuckerblüten. Besonders das Icing fand ich von der Konsistenz perfekt zum Spritzen- nicht zu fest und nicht zu flüssig ;) Die Herzen lassen sich natürlich auch super in eine Wiesn dahoam oder einen Geburtstagsbrunch integrieren- oder einfach so, um jemandem eine Freude zu machen. Das Set könnt ihr von August bis September im Supermarkt oder im Dr.Oetker Online-Shop kaufen. Bevor ihr euch auf den Weg macht- schaut doch schnell bei meinem Instagrampost vorbei, ich darf dort 3 seehr große Sets mit zusätzlichem Dekor und Tütchen, Stickern, etc. verlosen!

Als Tischdeko hatte ich noch ein paar blaue Baiser vorbereitet, diese sind schnell hergestellt und werden anschließend nur noch im Ofen getrocknet ;) Wer mag, spritzt die Masse auf einen Cakepopstiel und erhält kleine Baiser-Lollies :)

Ich bin noch ganz im Babybluemodus, habe ich Euch schon angesteckt? Hihi. Habt einen schönen Samstag! 

feine Baiser

Zutaten

Für blaue Baiserdrops
3Eiweiß
1 PriseSalz
150gZucker
blaue Lebensmittelfarbe (Paste/Gel)
Baby Party/ Welcome Noah

Für die Baisers: 

  1. Den Backofen auf 90°C vorheizen. 
  2. Das Eiweiß mit der Prise Salz leicht anschlagen, nun den Zucker einrieseln lassen (nicht zu spät, sonst kann dieser sich nicht mehr lösen)
  3. Die Baisermasse nun sehr steif aufschlagen, dies kann bis zu 10 min dauern. Die Masse sollte fest und stabil sein. 
  4. Mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben und in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle füllen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. 
  5. Die Baiser müssen nun langsam im Ofen getrocknet werden. Ich lasse sie ca 3h austrocknen, je nach Ofen kann dies auch länger dauern. Tipp: Lassen sich die Tupfen einfach vom Backpapier lösen, sind die Baiser fertig.

Baby Party/ Welcome Noah
Baby Party/ Welcome Noah
Baby Party/ Welcome Noah
Baby Party/ Welcome Noah
Baby Party/ Welcome Noah
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.

About

Servus & Wilkommen auf thebakery2go!

Laura

Ich bin Laura, 21 Jahre alt und gebürtige Münchnerin. In Hamburg habe ich dieses Jahr meine Ausbildung zur Konditorin abgeschlossen. Auf meinem Blog schreibe ich über süße Leckereien und teile meine Rezepte mit Euch. Schön dass ihr da seid!

Meine Lieblingsblogs

Bestes Rezeptbuch

Fräulein Klein lädt ein

Ich bin dabei

bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com