The bakery 2 go

Bagels mit Kürbis- erwischt! Bei der tollen gelben Farbe denkt man doch sofort an Kürbis, oder? Heute soll es aber um einen ganz anderen Hauptakteur gehen- KURKUMA*! Kur- was? Das Pulver des Gewürzes richt nach Ingwer, dennoch ein bisschen würziger, fast schon in Richtung Curry und wird aus der Kurkumawurzel gemahlen. Perfekt zum herzhaften Backen also! Man munkelt das Powergewürz soll auch gegen Magenbeschwerden helfen - das werde ich doch mal ausprobieren und euch berichten ;)


Das gelbe Kurkuma Gewürz habe ich bei suessundclever.de entdeckt. Das Start Up Unternehmen setzt auf eine große Auswahl an Müsli und Porrige, Superfoods, verschiedene Mehle uvm. Dabei steht die Bio Qualität und vor allem die ökologische Verpackung im Vordergrund. Die Menge des gewählten Produkts kann man selber bestimmen, cool oder?

Nun geht's aber ran an die Bagels!

*Das Kurkuma Gewürz wurde mir von suessundclever.de u.A. kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst jedoch nicht meine persönliche Meinung :)

würzige Bagels

Zutaten

Für den Hefeteig von 6 großen Bagels
250mlwarmes Wasser
1/2 WürfelHefe
30gZucker
500gMehl
3 TLSalz
3 ELKurkuma
Zusätzlich benötigt ihr noch
ca 4 ELOlivenöl
1 ELHonig
Sesam, Haferflocken, Leinsamen...
Bagels mit Kurkuma

Für den Hefeteig:
1. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in dem warmen Wasser auflösen.
2. Alle anderen Zutaten vermischen und die Hefemischung unterkneten.
3. Den Teig ca 30 min. gehen lassen.

Für die Fertigstellung:
1. Den Teig in 6 Stücke teilen und diese jeweils erst zu Kugeln formen, in der Mitte mit dem Stiel eines Kochlöffels ein Loch "bohren", dieses ausweiten (Bagelform).
2. Teigkringel nochmals 15 min. gehen lassen und währenddessen den Ofen auf 225°C vorheitzen und einen Topf Wasser mit dem EL Honig erhitzen.
3. Jeweils 2 Bagels in das kochende Wasser setzten und 90s "schwimmen" lassen- falls die Bagels untergehen, ist der Hefeteig nicht aufgegangen  ( dabei einmal wenden).
4. Bagels auf ein Backblech setzten und mit Olivenöl bestreichen, anschließend mit Sesam, Haferflocken oder Leinsamen bestreuen.
5. Bagels ca 20min goldbraun backen.

Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com