The bakery 2 go

Biskuitrolle, Sachertorte und Prinzregententorte- An diese drei Klassiker habe ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut ;) Bis jetzt-hihi. Nachdem ich mich durch gefühlt alle YouTube Videos zu Biskuitrollen geklickt und nach Tipps und Tricks recherchiert habe, habe ich mich dann tatsächlich nach 5 Jahren an die Biskuitrolle getraut! Obwohl die Rolle nicht zu 100% perfekt geworden ist bin ich schon ein kleines bisschen stolz auf das Ergebnis! Unten könnt ihr nachlesen welche Tricks mir als Biskuitrollenneuling geholfen haben. Bei diesem Rezept habe ich mich von dem klassischen Bienenstich inspirieren lassen- Außen eine knusprige Mandelschicht, innen eine fluffige Vanillecremefüllung auf Basis von Mascarpone und Sahne (ich bin kein großer Fan von Buttercreme und liebe luftige Alternativen). Yummi yum!

Biskuitrolle mit Vanillecreme

Zutaten

Für den Biskuitteig
5Eier
3 ELwarmes Wasser
110gZucker
100gMehl
50gStärke
1 1/2 TLBackpulver
100gMandeln
1 Pck.Vanillezucker
Für die Füllung
20gVanillepuddingpulver
3 ELZucker
250mlMilch
100gMascarpone
200gSchlagsahne
2 Pck.Sahnesteif
Bienenstichbiskuitrolle

Für den Biskuitteig:

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Wasser und dem Zucker schaumig aufschlagen (dies kann einige Minuten dauern).
  3. Nun das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver sieben. Alles mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Eiermasse heben.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Biskuitteig darauf glatt verstreichen.
  5. Die Mandelblättchen sowie 1 Pck. Vanillezucker über den Teig verstreuen.
  6. Den Biskuit nun ca 14 min backen. Währenddessen ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Den Biskuit aus dem Ofen nehmen, sofort auf das Geschirrtuch stürzen und vorsichtig das Backpapier abziehen. Die Rolle nun von der langen Seite her mit dem Geschirrtuch einrollen.

Für die Füllung:

  1. Zuerst den Vanillepudding herstellen, dazu: 3 EL der Milch mit dem Vanillepuddingpulver und 3 EL Zucker verrühren. Die restliche Milch aufkochen. Die Puddingmischung hinzufügen, alles aufkochen. Den Pudding mit Frischhaltefolie bedecken und kalt werden lassen.
  2. Die Mascarpone mit  etwas Zucker und einem Schluck Sahne glatt rühren, die restliche Sahne nach und nach hinzufügen. Alles aufschlagen.
  3. Anschließend den kalten Pudding löffelweise unterrühren. Etwa 6 EL der Füllung beiseite stellen.
  4. Den Biskuitteig vorsichtig wieder ausrollen, mit der Füllung bestreichen und vorsichtig aufrollen. Über Nacht kühl stellen und anschließend mit der restlichen Füllung und wahlweise Himbeeren dekorieren (Spritzbeutel).

Bienenstichbiskuitrolle
Bienenstichbiskuitrolle
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com