The bakery 2 go

Seid ihr auch gefangen von dem Einhorntrend der gerade unterwegs ist? Dann habe ich heute für euch das perfekte Rezept... Weiß-Rosa Einhorncupcakes mit flauschiger Mähne! Gebacken und dekoriert reisen die schlafenden Einhörner heute mit mir zu einem Geburtstag- Psst... Nicht aufwecken! Wer mich kennt weiß, dass ich sehr sehr selten mit Fondant arbeite- zu viel ist damit bei mir schon schief gegangen ;) Diese kleinen Cupcakes waren aber selbst für mich als bekennender Fondantschussel nicht schwer zu dekorieren :) 

Wenn ihr noch mehr Ideen für eine bunte Einhornparty sucht, dann schaut doch mal hier. Die liebe Stephanie von meinkeksdesign hat ein neues Backbuch mit dem Titel "Einhorntastisch Backen" geschrieben* und ich durfte es testen.  Dabei habe ich mich zu diesem süßen Rezept inspirieren lassen. Viele zuckersüß-bunte und niedliche Ideen zum nachmachen, so wie Tipps und Tricks findet ihr in ihrem neuem Werk.

Jetzt aber zu den leckeren Orangencupcakes mit Fondant Topper!



*Das Backbuch wurde mir freundlicherweiße von Stephanie @meinkeksdesign kostenlos zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst jedoch nicht meine persönliche Meinung :)

Orangenmuffins im Einhornstyle

Zutaten

Für etwa 10 Cupcakes
130gButter
150gZucker
2Eier
Abrieb+Safteiner Orange
150gMehl
3 TLBackpulver
Außerdem
100gButter
100gPuderzucker
weißer Fondant
Lebensmittelfarbe, rosa u. schwarz
Zuckerperlen
Einhorncupcakes

Für die Einhorncupcakes:

  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen.
  2. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren, nach und nach die Eier hinzufügen.
  3. Die Orangenschale, den Saft, das Mehl und das Backpulver dazugeben und alles zu einem cremigen Teig verrühren.
  4. Nun den Teig in Muffinförmchen füllen und etwa 20 min backen, abkühlen lassen.

Für die Deko:

  1. Zuerst die Buttercreme herstellen: Die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen und rosa einfärben.
  2. Aus Fondant kleine Ohren und die Hörner formen [ Tipp: Hörner und Ohren schon einen Tag vorher herstellen, dann härten sie aus ], den restlichen Fondant ausrollen und runde Kreise ausstechen die etwas größer als der Muffin sind.
  3. Die Muffins dünn mit Buttercreme bestreichen, mit dem Fondant belegen.
  4. Die restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und die Haare aufspritzen.
  5. Zuletzt die Ohren und das Horn in den Cupcake setzen und mit schwarzer Lebensmittelfarbe die Augen aufmalen. Mit Streuseln bestreuen.

Einhorncupcakes
Einhorncupcakes
Einhorncupcakes
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com