The bakery 2 go
Header Image Header Image Header Image Header Image

Haaach, seit ein paar Tagen ist es hier in Hamburg so richtig schön sommerlich warm. So warm, dass man abends ohne Jacke Fahrrad fährt und es nach Sommernacht riecht- ich liebs ;) 

Für mich gibt es keine Frucht die mehr nach Sommer schreit als ... Erdbeeren! Früher bin ich mit meiner Schwester jeden Sommer zum Erdbeerfeld im Nachbardorf geradelt, um vollgeladen mit roten, süßen Erdbeeren auf dem Gepäckträger (aber vor allem im Bauch, hihi) zurückzukommen. Meistens gab es dann Quark mit Erdbeeren und wir haben eine ganze Ladung Erdbeermarmelade eingekocht. 

Das kleine Törtchen das ich Euch heute zeige, ist eigentlich ein Klassiker durch und durch :) Eine Käsesahnetorte mit feinem Wiener Biskuit Boden, Quark-Zitronen Füllung und (in der klassischen Konditorei) kleinen Mandarinen - diese habe ich durch halbierte Erdbeeren ersetzt. Mhhhm! Biskuit + Quarkcreme + Erdbeeren sind einfach eine unschlagbare Kombi!

Jetzt aber rasch zum Rezept:

Sommerklassiker mit Wiener Boden

Zutaten

Für den Wiener Boden
4Eier
120gZucker
1 Pck.Vanillezucker
80gMehl
40gSpeisestärke
60ggeschmolzene Butter
Für die Füllung
120mlMilch
130gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1Eigelb
350mlSahne
500gQuark
Saft und Schaleeiner halben Zitrone
6 BlattGelatine
ca 500gErdbeeren
Käsesahnetorte mit Erdbeeren

Für den Boden: 

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zunächst die Eigelbe mit 30g Zucker und dem Vanillezucker hell cremig aufschlagen.
  3. In einer sauberen Schüssel nun das Eiklar mit einer Prise Salz, 90g Zucker und dem Vanillezucker aufschlagen. (Nicht zu lange! Das Volumen sollte groß, und die Oberfläche glatt und geschmeidig sein)
  4. Nun das Eiweiß in 3 Portionen rasch und vorsichtig mit einem Teigschaber unter das aufgeschlagene Eigelb heben.
  5. Das Mehl und die Speisestärke sieben, unterheben. Zuletzt die geschmolzene Butter unterheben. 
  6. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20cm) füllen und direkt in den Oben schieben.
  7. Den Wiener Biskuit nun ca 20-25 min goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf ein Geschirrtuch stürzen, sodass die Oberfläche gerade ist. Komplett auskühlen lassen, einmal halbieren. Einen Tortenring um den ersten Boden legen.

Für die Füllung:

  1. Ein paar der Erdbeeren halbieren, mit der Schnittseite an den Tortenring legen bis der Rand komplett mit Erdbeeren bedeckt ist. Das Grün der restlichen Erdbeeren entfernen und diese auf dem Boden verteilen. 
  2.  Die Milch mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Eigelb unter Rühren erhitzen (nicht kochen!).
  3. Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und unter die Milch-Eigelb Masse rühren, abkühlen lassen. 
  4. Anschließend die Sahne steif schlagen.
  5. Den Quark mit dem Zitronensaft/Schale glatt rühren und die Sahne unterheben.
  6. Die abgekühlte Milch-Eigelb Masse hinzufügen (Konsistenz etwas flüssig, das gehört so ).
  7. Nun die Masse vorsichtig über die Erdbeeren gießen, den zweiten Boden darauf setzen. Mindestens 4h, am Besten über Nacht, kühl stellen. Mit einem Messer vorsichtig aus dem Tortenring lösen und mit Puderzucker dekorieren.

Käsesahnetorte mit Erdbeeren
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.

About

Servus & Wilkommen auf thebakery2go!

Laura

Ich bin Laura, 21 Jahre alt und gebürtige Münchnerin. In Hamburg habe ich dieses Jahr meine Ausbildung zur Konditorin abgeschlossen. Auf meinem Blog schreibe ich über süße Leckereien und teile meine Rezepte mit Euch. Schön dass ihr da seid!

Meine Lieblingsblogs

Bestes Rezeptbuch

Fräulein Klein lädt ein

Ich bin dabei

bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com