The bakery 2 go

Ich muss zugeben, so ein bisschen freue ich mich ja schon auf die kalte Zeit, die bunten Blätter und das Schmuddelwetter! So richtig gemütlich wird es drinnen und man freut sich doch direkt nachhause zu kommen :) Um die einkehrende Herbststimmung zu verstärken habe ich vor einigen Tagen diese knaller Karaten gebacken: Pumpkin Spiced Pancakes ! (Mal unter uns, die englische Schwester der Kürbis Pfannenkuchen mit Gewürzen klingt doch schon ein bisschen cooler, oder? ;) ). Der Kürbis kommt leicht durch und verleiht den Pancakes einen samtigen Geschmack- dazu herbstliche Gewürze wie Zimt und Chaipulver. Hach, ich mags! 

So geht das Kürbispüree im Thermomix:

  1. Den Kürbis waschen, aushölen und in Stücke schneiden.
  2. 600ml Wasser in den Mixtopf füllen und den Kürbis in den Varomaaufsatz geben.
  3. Den Kürbis nun 30 min bei Varomastufe 1 garen.
  4. Das Wasser aus dem Mixtopf gießen und den Kürbis etwa 15 sek auf Stufe 5 pürieren.

Ohne Thermomix den Kürbis waschen, aushölen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Bei mittlerer Hitze etwa 20 min köcheln lassen, Wasser abgießen und pürieren.

Pancakes mit Kürbis und Gewürzen

Zutaten

Für etwa 15 Pancakes
3Eier
5 ELZucker
150gMehl
3 TLBackpulver
150gKürbispüree
100gJoghurt
4 ELMilch
2 TLZimt
Chaigewürze
Pumpkin Spiced Pancakes

Für die Pumpkin Pancakes:

  1. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, unter den Teig rühren und die restlichen Zutaten hinzufügen.
  3. Die Pancakes bei mittlerer Hitze in einer bebutterten Pfanne goldbraun ausbacken und mit Ahornsirup servieren.

Pumpkin Spiced Pancakes
Pumpkin Spiced Pancakes
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com