The bakery 2 go

Die Sonne scheint und so langsam schmilzt auch endlich ein bisschen Schnee weg- Frühling, wir warten auf dich :) Hihi. Kurz nachdem ich wieder in Deutschland angekommen bin gab erstmal einen safigen Zitronenkuchen. Gegen akuten Winterblues. Das Rezept findet ihr hier, heute zeige ich euch aber gleich noch einen Frühlingsklassiker: Schmandkuchen mit Mandarinen! Deutscher geht es wahrscheinlich nicht :) Auf einen knusprigen Mürbeteigboden folgt eine leckere Vanillecreme, dazu die frischen Mandarinchen, yummi! Für alle Puddingfans unter Euch ist dieser Kuchen genau das Richtige...! 

Deutscher Klassiker

Zutaten

Für den Teig (24cm Springform)
120gButter
220gMehl
120gZucker
1 TLBackpulver
1Ei
ggf. 2-3 ELWasser
Für die Füllung
2 Pck.Vanillepuddingpulver
500mlMilch
150gZucker
600gSchmand
2 DosenMandarinen
1/2 Pck.Tortenguss, klar
Schmandkuchen mit Mandarinen

Für den Teig:

  1. Alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, ggf. nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen. 
  2. Eine Springform (23 cm) fetten und bemehlen, den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form drücken und an den Seiten etwa 4 cm hoch ziehen, kühl stellen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. 

Für die Füllung:

  1. Das Vanillepuddingpulver mit 5 EL der Milch und dem Zucker verrühren, die restliche Milch aufkochen. Nun das angerührte Pulver unterrühren und alles aufkochen lassen, bis sich der Pudding andickt.
  2. Sofort rasch nacheinander den Schmand unterheben.
  3. Die Hälfte der Creme auf dem Boden verteilen, darauf die erste Dose der Mandarinen. Die restliche Füllung verstreichen, mit der zweiten Dose Mandarinen belegen. 
  4. Den Kuchen nun 1h und 15 min backen, im Ofen ganz abkühlen lassen.
  5. Den Tortenguss mit 1 EL Zucker und 125ml Saft der Mandarinen verrühren, aufkochen und auf den Kuchen streichen.

Schmandkuchen mit Mandarinen
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com