The bakery 2 go
Header Image Header Image Header Image Header Image

Heute gibt es einen Schokoladengugelhupf. Nee, aber nicht so einen normalen! :) "Aufgepeppt" wir der schokoladig saftige Gugel mit gehackten Walnüssen und frischen Granatapfelkernen.(Ich empfehle Handschuhe anzuziehen ;)) Schokolade ist doch immer gut, die Walnüsse geben dem Kuchen einen "Biss" und die frischen Granatapfelkerne bringen etwas Säure in den Gugel. Mhm.. Mehr muss ich doch gar nicht sagen, oder? Hihi :) Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten und entspannte Feiertage!

Mit diesem Gugelhupf bin ich heute hinter dem 22. Türchen des Blogadventskalenders von der lieben Nina kuechenwirbel.blogspot.de, schaut doch mal vorbei :)

Weihnachtlicher Gugelhupf

Zutaten

Für den Teig
2Eier
200gZartbitterschokolade, 125ggehackt
250mlMilch
300gbrauner Zucker
250gweiche Butter
1 PckVanillezucker
280gMehl
30gKakaopulver
2 TLBackpulver
100gWalnusskerne, gehackt
5 ELGranatapfelkerne
Für den Guss/ die Deko
125gdunkle Schokolade
1 TLPalminfett
2-3 ELGranatapfelkerne
Schokoladen Gugelhupf mit Walnüssen und Granatapfel

Für den Teig:

  1. Die Milch mit der gehackten Schokolade langsam in einem Topf erwärmen bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Milch etwas abkühlen lassen.
  2. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.
  3. Anschließend die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Eigelb cremig rühren.
  4. Die trockenen Zutaten (Mehl, Kakaopulver und Backpulver) vermengen und im Wechsel mit der Schokoladenmilch zur Buttermischung geben und unterrühren.
  5. Zuletzt die gehackten Walnüsse, die Granatapfelkerne sowie die steif geschlagene Eiweiße unter den Teig heben.
  6.  Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform füllen und bei 190°C etwa 1 h backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen in der Form komplett abkühlen lassen, danach vorsichtig aus der Form lösen.

Für den Guss:

  1. Die Schokolade mit dem Palminfett über einem Wasserbad schmelzen und über den Gugelhupf gießen und mit Granatapfelkernen verzieren.


Schokoladen Gugelhupf mit Walnüssen und Granatapfel
Schokoladen Gugelhupf mit Walnüssen und Granatapfel
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.

About

Servus & Wilkommen auf thebakery2go!

Laura

Ich bin Laura, 21 Jahre alt und gebürtige Münchnerin. In Hamburg habe ich dieses Jahr meine Ausbildung zur Konditorin abgeschlossen. Auf meinem Blog schreibe ich über süße Leckereien und teile meine Rezepte mit Euch. Schön dass ihr da seid!

Meine Lieblingsblogs

Bestes Rezeptbuch

Fräulein Klein lädt ein

Ich bin dabei

bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com