The bakery 2 go
Header Image Header Image Header Image Header Image

FIKA.

Zur kleinen schwedischen Kaffeepause bringe ich euch heute ein großes Blech Kanelbullar mit Schokocremefüllung und Hagelzucker. Herrje, da bekomme ich schon beim beschreiben direkt wieder Lust auf ein Stück! ;) Traditionell schwedisch wird das Hefeteiggebäck mit einer Kardamom-Zimt-Zucker Mischung gefüllt, das Rezept dazu findet ihr hier. Für alle Schokoliebhaber ist jedoch dieses Rezept das Richtige! Die Kanelbullar werden zwar sehr kurz, aber dafür heiß gebacken. So bleibt der Hefeteig schön saftig, und mit der Schokofüllung allemal, hihi. Nach der Backzeit wird etwas heiße Butter über die Teilchen gestrichen, diese lässt es nicht nur glänzen und gibt ein leichtes Butteraroma, sondern versiegelt auch die Oberfläche.

Unten findet ihr noch eine Anleitung zum "drehen" der Knoten. Happy knoting & ganz viel Spaß beim Nachbacken! ;) 

Hefeteigknoten mit Schokofüllung und Hagelzucker

Zutaten

Für den Hefeteig
250mlMilch
1/2 WürfelHefe
500gMehl
75gButter
75gZucker
Für die Füllung
100gButter, weich
90gZucker
30gHonig
50gBackkakao
Außerdem
1Eigelb, verquirlt
Hagelzucker
Butter, flüssig
Schokoladenkanelbullar

Für den Teig: 

  1. Die Milch zusammen mit der Butter langsam in einem kleinen Topf auflösen. Die Hefe hineinbröckeln.
  2. Mehl und Zucker in eine Schüssel geben, Milch hinzufügen und alles verkneten, bis ein glatter Teig entsteht der nicht mehr klebt (dies kann einige Minuten dauern). 
  3. Den Hefeteig abdecken und an einem warmen Ort ohne Luftzug ca. 40 min gehen lassen.

Weiter geht`s: 

  1. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig dünn ausrollen.
  2. Alle Zutaten für die Füllung vermengen und gleichmäßig auf den Teig verstreichen. Die obere Seite des Rechtecks nun auf die untere Seite klappen, mit einem Messer längliche Streifen schneiden. Die Streifen mit dem Messer halbieren, dabei oben etwas Teig zusammenhängen lassen. Den Teigstreifen ineinander drehen und zu einem Knoten formen. (Siehe Zeichnung) 
  3. Die Knoten auf einem Backblech erneut 20-30 min gehen lassen, solange den Ofen auf 200°C vorheizen. Mit einem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. 
  4. Die Kanelbullar nun ca. 12 min backen. 
  5. Nach dem Backen noch heiß mit flüssiger Butter bestreichen.

Schokoladenkanelbullar
Schokoladenkanelbullar
Schokoladenkanelbullar
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.

About

Servus & Wilkommen auf thebakery2go!

Laura

Ich bin Laura, 22 Jahre alt und gebürtige Münchnerin. In Hamburg habe ich dieses Jahr meine Ausbildung zur Konditorin abgeschlossen. Auf meinem Blog schreibe ich über süße Leckereien und teile meine Rezepte mit Euch. Schön dass ihr da seid!

Meine Lieblingsblogs

Bestes Rezeptbuch

Fräulein Klein lädt ein

Ich bin dabei

bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com