The bakery 2 go

Hach, die Macarons und ich.. Wir sind wohl nicht so gute Freunde Kurz bevor ich aufgeben und mich als geschlagen geben wollte, musste ich noch ein allerletztes Rezept ausprobieren. Es hat doch tatsächlich geklappt! Hallo neues Lieblingsmacaronrezept Das Rezept mit Gelinggarantie habe ich bei der lieben Kathi (Macaronprofi) auf ihrem Blog frau-zuckerfee.de gefunden. Passend zum Sommer werden die Macarons Sonnengelb gefärbt und mit einer frischen Zitronencreme befüllt. Vielleicht werden wir ja doch noch Freunde, die Macarons und ich . Passend zum Blogevent von der lieben Antonella: "Sauer, Fruchtig, Frisch" bringe ich ihr die kleinen Macarons mit.
(Rezept von frau-zuckerfee.de, verändert)

frische Macarons

Zutaten

Für die Macarons
80gPuderzucker
80gMandeln, geschält
76gEiweiß
90gZucker
Für die Zitronencreme
50gweiche Butter
40gPuderzucker
Abriebeiner Zitrone
50gFrischkäse
Zitronenmacarons

Für die Macarons:
  1. Den Puderzucker mit den Mandeln sehr fein mahlen (am besten im Thermomix).
  2. Das feine Mehl sieben und beiseite stellen.
  3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und nach und nach den Zucker hinzufügen.
  4. Nun etwas Lebensmittelpasten oder Pulverfarbe (gelb) hinzufügen.
  5. Das Mandelmehl in 2 Portionen vorsichtig unter das Eiweiß heben. (Solange behutsam rühren, bis die Masse glänzend wie Lava vom Teigschaber fließt)
  6. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Kreise in der Größe eines 2 Euro Stücks auf ein Backblech mit Backpapier spritzen.
  7. Die gespritzten Macaronhälften 1h antrocknen lassen, währenddessen den Ofen auf 135°C Umluft vorheizen.
  8. Die Macarons etwa 20-25 min backen, danach auskühlen lassen.
Für die Füllung:
  1. Die Butter mit dem Puderzucker weiß-cremig aufschlagen und den Abrieb der Zitrone hinzufügen.
  2. Den Frischkäse hinzugeben und unterrühren. (Wer es besonders fruchtig mag, gibt noch etwas Zitronensaft hinzu)
  3. Die Macarons mit der Zitronencreme befüllen und nach Möglichkeit 2-3h ziehen lassen.

Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.
Meine Lieblingsblogs Bestes Rezeptbuch
Fräulein Klein lädt ein
Ich bin dabei
bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com