The bakery 2 go
Header Image Header Image Header Image Header Image

So langsam wäre ich so richtig bereit für Frühling. Ihr auch, oder? Ehrlich gesagt kann ich es kaum erwarten ohne Jacke Fahrrad zu fahren, draußen zu Picknicken und lange wach zu bleiben... Ein ganz bisschen Frühling gab es hier gestern im sonst so stürmigen Hamburg aber tatsächlich schon! Bei angekündigten 18 Grad an meinem freien Tag wollte ich diese unbedingt nutzen und das erste Picknick der Saison schmeißen ;) Natürlich nur zu 2. Corona approved. Wobei wahrscheinlich nicht nur ein paar der vorbeigehenden Spaziergänger im Stadtpark bei unserem Focaccia Picknick hätten mitessen können.. ;) 

Die Garden Focaccia oder der Focaccia Garden Trend ist bis jetzt an mir vorbeigezogen- bis ich auf Instagram vor ein paar Tagen eine wunderschöne Focaccia, belegt mit bunten Gemüseblumen gesehen habe- da gabs kein halten mehr- hihi. Das Belegen macht so viel Spaß- und ist tatsächlich auch ein bisschen meditativ. Ich hab mich direkt gefühlt wie auf einer Blumenwiese!

Verwendet habe ich: Sonnenblumenkerne, schwarzer Sesam, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Rauke, gelbe und orangene Paprika, rote Zwiebeln, Mais und Rosmarin. Ich bin gespannt auf Eure Gärten... :)

italienisches Fladenbrot // Garden Focaccia

Zutaten

Für 1 Blech Focaccia
630gMehl
15gSalz
400mllauwarmes Wasser
2 TLZucker
1 Pck.Trockenhefe
60gOlivenöl
Außerdem
Olivenöl
Knoblauchzehe
grobes Salz
Sesam, Sonnenblumenkerne...
Gemüse, fein geschnitten
Focaccia

Für den Focaccia Teig: 

  1. In einer Schüssel das Mehl mit dem Salz vermischen. 
  2. In einer Tasse nun etwa 100ml des Wassers mit der Hefe anrühren, 2 TL Zucker hinzugeben und verrühren. 
  3. Die Hefe, sowie das restliche Wasser zum Mehl geben, zusammen mit dem Olivenöl einkneten (Der Teig ist relativ weich- das gehört so!) Etwa 5 min kneten, den Teig anschließend mit Olivenöl beträufeln und abgedeckt ca. 1h gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 210°C vorheizen. Ein sauberes Backblech mit Olivenöl bepinseln, den Teig darauf geben und mit den Händen zu den Seiten drücken. Das Blech abgedeckt nochmals 20 min gehen lassen. 
  5. Die Knoblauchzehe auspressen und auf die Focaccia verteilen. Mit grobem Salz bestreuen. Mit Gemüse, Kräutern, etc. belegen.
  6. Die Focaccia anschließend leicht mit Olivenöl beträufeln und ca. 30 min. hellbraun backen.

Focaccia
Focaccia
Keine Kommentare
@
Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Noch 1000 Zeichen übrig.

About

Servus & Wilkommen auf thebakery2go!

Laura

Ich bin Laura, 21 Jahre alt und gebürtige Münchnerin. In Hamburg habe ich dieses Jahr meine Ausbildung zur Konditorin abgeschlossen. Auf meinem Blog schreibe ich über süße Leckereien und teile meine Rezepte mit Euch. Schön dass ihr da seid!

Meine Lieblingsblogs

Bestes Rezeptbuch

Fräulein Klein lädt ein

Ich bin dabei

bakingandmore.com
kuechen-atlas.de
antonellasbackblog.wordpress.com
emmaslieblingsstuecke.wordpress.com